BAUMA 2022 - Besuchen Sie uns - FM.709/2A

Barwert

Lexikon > „B“ > Barwert

Der Barwert ist ein Begriff aus der Finanzmathematik und beschreibt den durch Abzinsung (Diskontierung) ermittelten Gegenwartswert zukünftig fälliger Zahlungen. 

Ermittelt wird der Barwert durch die Abzinsung der zukünftigen Zahlungen und anschließendem Summieren. Mit dem errechneten Barwert können unter anderem Investitionen mit unterschiedlicher zeitlicher Zahlungsstruktur verglichen und auch bewertet werden. Beim Vergleich mehrerer Investitionsvorhaben ist das Vorhaben mit dem höchsten Barwert das günstigste. 

Wie wird der Barwert berechnet?

Die Berechnungsbasis bildet die Summe aller zukünftig zu erwartenden Zahlungen. Um den Gegenwartswert zu berechnen, wird ein Kalkulationszinssatz zur Diskontierung / Abzinsung angewandt. Dieser wird in der Regel nicht willkürlich berechnet, sondern basiert häufig auf der Eigenkapitalrendite des Unternehmens. Bei der Diskontierung beziehungsweise Abzinsung durch den Kalkulationszinssatz wird berücksichtigt, dass der heutige Wert einer Zahlung für den Empfänger und den Zahlungspflichtigen umso geringer ist, je später die Zahlung fällig wird. 

Die Formel zur Barwert-Berechnung lautet also wie folgt:

Barwert = Auszahlung zum Zeitpunkt t/(1 + r)n

wobei r dem Kalkulationszinssatz und n der Laufzeit entspricht. Der Abzinsungsfaktor 1/(1 + r)n reduziert als Teil der Barwert-Formel die zukünftige Zahlung auf den Gegenwartswert.

Kalkulieren Sie mit dem leasinGoRECHNER®